Weiterbildungsangebot

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung und erster praktischer Berufserfahrung steht die berufliche Weiterqualifikation im Fokus von Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Sie ist die Voraussetzung für beruflichen Aufstieg, höheres Einkommen und größere Sicherheit des Arbeitsplatzes.

Hochqualifizierte Fachkräfte sind für die Unternehmen in der innovativen, auf High-Tech-Produkte spezialisierten, und global agierenden Textilindustrie von großer Bedeutung. Die steigende Komplexität der Arbeitsplätze verlangt eine kontinuierliche Weiterbildung der Arbeitnehmer. Deshalb bietet die Gatex verschiedene Qualifizierungsmöglichkeiten, in denen sie mit engagierten Referenten fundiertes Fachwissen vermittelt.

Für gewerbliche und kaufmännische Fachkräfte aller Ebenen bietet die Gatex folgende Seminare und Workshops an:

 

 

Anmeldung zur Weiterbildung

Hier können Sie sich zu den jeweiligen Weiterbildungs- und Qualifizierungskursen in der Gatex anmelden.

Sind Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Angaben in einem Teilnehmerverzeichnis einverstanden? *


Teilnahmebedingungen

Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor Seminarbeginn.

Nach der Anmeldung erhalten Sie keine Bestätigung. Wenn Sie sich für eine kostenpflichtige Veranstaltung angemeldet haben, erhalten Sie eine Rechnung über den Teilnehmerbetrag. Die Rechnung ist spätestens 14 Tage nach dem Erhalt zu bezahlen. Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung bis zu drei Tagen vor Beginn abzusagen.

Ein Rücktritt von der Anmeldung muss bis spätestens 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgen. Bei späteren Abmeldungen berechnen wir 50 Prozent der Gebühren.

Ohne vorherige Abmeldung fallen bei Nichtteilnahme die vollen Gebühren an. Sie entfallen aber, wenn der angemeldete Teilnehmer durch eine andere Person ersetzt wird.

Die ermäßigten Preise gelten für Mitgliedsunternehmen der Gatex, Südwesttextil und Gesamtmasche.

Die Speicherung und Verarbeitung der Kundendaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes durch die Gatex / Südwesttextil / Gesamtmasche. Die Kundendaten werden zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und Informationszwecken in Form von Name, Telekommunikationsdaten und Adresse des Wohn- bzw. Geschäftssitzes gespeichert. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Informationszwecke widersprechen. Teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit.

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Achtung Die von Ihnen gewählte Veranstaltung ist kostenpflichtig. Bitte entnehmen Sie die anfallenden Gebühren der Informationsübersicht der Veranstaltung!

 

Sommerakademie 2020

X Mehr Informationen

Beschreibung

Textiles Grundwissen für Kaufleute und Auszubildende

Was und für wen?

Das einwöchige Seminar in den Sommerferien richtet sich an Mitarbeiter und Auszubildende der kaufmännischen Abteilungen von Unternehmen der Textil- und Bekleidungsbranche, des Textilmaschinenbaus, der Zulieferindustrie und des Einzelhandels.

Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über die Entstehung von Textilien entlang der gesamten textilen Produktionskette. Sie erlernen Kenntnisse, die ihnen bei ihrer täglichen Arbeit helfen, die textilen Produkte in ihrer Zusammensetzung, Eigenschaft und Qualität besser zu bewerten und befähigen sie, bei Bedarf fachkundiger zu beraten. Mit auf dem Programm steht die Besichtigung eines Textilunternehmens.

Inhalt

Faserstoffe
- Eigenschaften, Herkunft bzw. Herstellung von Baumwolle, Wolle und synthetischen Fasern und Hochleistungsfaserstoffen

Textilerzeugung
- Überblick über die verschiedenen Produktionsstufen
- Praktische Vorführungen im Technikum

Textile Prüfmethoden
- Überblick über die wichtigsten textilen Prüfmethoden und die Pflegekennzeichnung
- Analysemethoden von Faserstoffen, textilen Flächen und Ausrüstungen

Warenkunde Gewebe
- Eigenschaften, Herstellung und Handelsbezeichnungen von Geweben

Warenkunde Maschenwaren
- Eigenschaften, Herstellung und Handelsbezeichnung von Maschenwaren (Gestricke / Gewirke)

Veredlung von Textilien
- Möglichkeiten der textilen Veredlung, Neuentwicklung, Funktionen
- Vorbehandlung, Färberei, Appretur, Beschichtung, Drucken


Programmpunkt zum Abschluss
Besichtigung eines Textilunternehmens

Termin und Ablauf

07. bis 11. September 2020

Unterrichtszeit

1. Tag 13.30 Uhr bis 16.45 Uhr
2. bis 4. Tag 8.00 Uhr bis 16.45 Uhr
5. Tag 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Referenten

Manuel Kleppke
Henrik Piwatz
Matthias Rentschler
Uwe Rummler

Ort

Gatex
Glarnerstraße 5
79713 Bad säckingen

Kosten und Anmeldung

640,00 Euro pro Person
465,00 Euro pro Auszubildendem

In den Kosten sind die Seminargebühren sowie sämtliche Unterlagen enthalten.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 22 Personen. Die Berücksichtigung erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. Das Seminar wird ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen durchgeführt.

Download

Seminarprogramm 2020

Informationen ausblenden

Workshop Warenkunde Gewebe + Masche

X Mehr Informationen

Beschreibung

Web- und Maschenware als unser täglicher Begleiter kommen in vielen Bereichen vor. Für eine bessere Beurteilung der Qualität und der Eigenschaften bietet dieses Seminar einen guten Einblick in die Welt der Stoffe.

Was und für wen?

Es richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Labor, Qualitätssicherung, Einkauf und Verkauf.

Inhalt

Warenkunde Gewebe
- Eigenschaften, Herstellung und Handelsbezeichnungen von Geweben
- Handelbezeichnungen

Warenkunde Gestricke und Gewirke
- Eigenschaften, Herstellung und Handelsbezeichnungen von Geweben
- Handelsbezeichnungen

Termin und Ablauf

22. bis 23. September 2020

Unterrichtszeit

2 Tag jeweils von 08.00 - 16.00 Uhr

Referenten

Hendrik Piwatz

Ort

Gatex
Glarnerstraße 5
79713 Bad Säckingen

Kosten und Anmeldung

546,00 Euro pro Person

In den Kosten sind die Seminargebühren sowie sämtliche Unterlagen enthalten.

Die Maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Die Berücksichtigung erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. Das Seminar wird ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen durchgeführt.

Download

Seminarprogramm 2020

Informationen ausblenden

VERLEGT: Textiles Grundwissen - Textilveredlung

X Mehr Informationen

Beschreibung

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Entstehung von Textilien und können so deren Qualität besser
bewerten und bei Bedarf fachkundiger beraten. Dieser Grundlagenkurs konzentriert sich auf die Textilveredlung.

Was und für wen?

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter sowie Auszubildende in den kaufmännischen Abteilungen von Textil- und Bekleidungsunternehmen, im Textilmaschinenbau, in Zulieferfirmen und im Einzelhandel.

Inhalt

Faserstoffe
- Eigenschaften, Herkunft bzw. Herstellung von Baumwolle, Wolle, synthetischen Fasern und Hochleistungsfaserstoffen

Textile Prüfmethoden
- Überblick über die wichtigsten textilen Prüfmethoden und die Pflegekennzeichnung
- Analysemethoden von Faserstoffen, textilen Flächen und Ausrüstungen

Veredlung von Textilien
- Möglichkeiten der textilen Veredlung, Neuentwicklung, Funktionen
- Vorbehandlung, Färberei, Appretur, Bschichtung, Drucken

Termin und Ablauf

Neuer Termin: 29. September 2020 bis 01. Oktober 2020

Unterrichtszeit

1. Tag: 13.30 – 16.45 Uhr
2. Tag: 8.00 – 16.45 Uhr
3. Tag: 8.00 – 15.00 Uhr

Referenten

Manuel Kleppke
Uwe Rummler

Ort

GATEX
Glarnerstraße 5
79713 Bad Säckingen

Kosten und Anmeldung

425,00 Euro pro Person
295,00 Euro pro Auszubildendem

In den Kosten sind die Seminargebühren sowie
sämtliche Unterlagen enthalten.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 22 Personen. Die Berücksichtigung erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. Das Seminar wird ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen durchgeführt.

Download

Seminarprogramm 2020

Informationen ausblenden

Workshop Textile Prüfungen: Qualitative Faseranalyse

X Mehr Informationen

Beschreibung

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter aus dem Bereich Labor, Qualitätssicherung, Einkauf und Verkauf. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Faseranalyse.

Was und für wen?

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Labor, Qualitätssicherung, Einkauf und Verkauf.

Inhalt

Farbanalyse
- Faseridentifizierung von unbekannten Textilien
- Analyse eigener Muster möglich
- Dokumentation der Faseranalyse

Termin und Ablauf

20. bis 21. Oktober 2020

Unterrichtszeit

2 Tage jeweils von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Referenten

Manuel Kleppke

Ort

Gatex
Glarnerstraße 5
79713 Bad Säckingen

Kosten und Anmeldung

546,00 Euro pro Person

In den Kosten sind die Seminargebühren sowie sämtliche Unterlagen enthalten.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 8 Personen. Die Berücksichtigung erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. Das Seminar wird ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen durchgeführt.

Download

Seminarprogramm 2020

Informationen ausblenden

Workshop Grundlagen Maschentechnik

X Mehr Informationen

Beschreibung

Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Grundlagen der Stricktechnik und der Maschenware und lernen deren Qualität besser zu beurteilen.

Was und für wen?

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter in den kaufmännischen Abteilungen von Textil- und Bekleidungsunternehmen und des Bekleidungseinzelhandels. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Grundlagen der Stricktechnik und der Maschenware und lernen deren Qualität besser zu beurteilen.

Inhalt

1. Tag
- Grundlagen Stricktechnik, Aufbau der Masche, Maschenbildung
- Überblick über die Bindungsgruppen, Rechts / Links (RL), Rechts / Rechts ( RR), Links / Links ( LL ) und Interlock
- Überblick über die Stricktechnologie, Flachstricktechnik, Rundstricktechnik, Wirktechnik
- Aufbau und Funktion einer Flachhandstrickmaschine

2. Tag
- Musteranalyse der Grundstrickarten, RL, RR, LL
- Analyse von verschiedenen Musterungstechniken, Nadelzug, Fang, Schussfadentechnik, Versatzmusterung, Jacquard
- Konfektion / Formgebung, Fully-fashion
- Besichtigung einer Rundstrickerei

Programmpunkt zum Abschluss
Besichtigung einer Rundstrickerei

Termin und Ablauf

3. bis 4. November 2020

Unterrichtszeit

2 Tage jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr

Referenten

Henrik Piwatz

Ort

GATEX
Glarnerstraße 5
79713 Bad Säckingen

Kosten und Anmeldung

546,00 € pro Person

In den Kosten sind die Seminargebühren sowie sämtliche Unterlagen enthalten.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Die Berücksichtigung erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. Das Seminar wird ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen durchgeführt.

Download

Seminarprogramm 2020

Informationen ausblenden

Textiles Grundwissen für Kaufleute und Auszubildenden, Nov. 2020

X Mehr Informationen

Beschreibung

Der fünftägige Grundlagen Kurs richtet sich an die kaufmännischen Mitarbeiter und Auszubildenden der Textil- und Bekleidungsindustrie, des Textilmaschinenbaus sowie an die Zulieferindustrie.

Was und für wen?

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in den kaufmännischen Abteilungen von Textil- und Bekleidungsunternehmen, im Textilmaschinenbau, in Zulieferfirmen und im Einzelhandel sowie an alle Auszubildenden in der Textil- und Bekleidungsunternehmen, die keinen textilen Ausbildungsberuf erlernen. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Entstehung von Textilien und können so deren Qualität besser bewerten und bei Bedarf fachkundiger beraten.

Inhalt

Faserstoffe
- Eigenschaften, Herkunft bzw. Herstellung von Baumwolle, Wolle und synthetischen Fasern und Hochleistungsfaserstoffe

Textilerzeugung
- Überblick über die verschiedenen Produktionsstufen
- Praktische Vorführungen im Technikum

Textile Prüfmethoden
- Überblick über die wichtigsten textilen Prüfmethoden und die Pflegekennzeichung
- Analysemethoden von Faserstoffen, Garnbindung und Ausrüstung

Warenkunde Gewebe
- Eigenschaften, Herstellung und Handelsbezeichnung von Geweben

Warenkunde Maschenware
- Eigenschaften, Herstellung und Handelsbezeichnung von Maschenwaren (Gestricke / Gewirke)

Veredlung von Textilien
- Möglichkeiten der textilen Veredlung, Neuentwicklung, Funktionen
- Vorbehandlung, Färberei, Appretur, Beschichtung, Drucken

Termin und Ablauf

23. bis 27. November 2020

Unterrichtszeit

1. Tag 13.30 Uhr bis 16.45 Uhr
2. bis 4. Tag 8.00 Uhr bis 16.45 Uhr
5. Tag 8.00 bis 12.30 Uhr

Referenten

Manuel Kleppke
Henrik Piwatz
Matthias Rentschler
Uwe Rummler

Ort

GATEX e.V., Glarnerstrasse. 5, 79713 Bad Säckingen

Kosten und Anmeldung

640,00 Euro pro Person
465,00 Euro pro Auszubildendem

In den Kosten sind die Seminargebühren sowie sämtliche Unterlagen enthalten.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 22 Personen.
Die Berücksichtigung erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. Das Seminar wird ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen durchgeführt

Download

Seminarprogramm 2020

Informationen ausblenden

Die Abläufe in Konfektionsbetrieben

X Mehr Informationen

Beschreibung

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in den kaufmännischen Abteilungen von Bekleidungsunternehmen und Einzelhandel. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Entstehung von Bekleidung und können so deren Qualität besser
bewerten.

Was und für wen?

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in den kaufmännischen Abteilungen von Bekleidungsunternehmen und Einzelhandel.

Inhalt

Konfektion
- Analyse Design 2020 – Renner- und Penner-Listen
- Passform Problematik
- Zuordnungen der passenden Formen z. B. wie viele Unterteile/Oberteile usw.
- Analysieren von Entwurfsskizzen
- Anfertigung von Arbeitsplänen
- Prototypen Anfertigung und Änderungen
- Vorbereitung für die Produktion
- Schnittabteilung, Zuschnitt, Konfektion und Nähnahttypen
- Qualitätssicherungskriterien am Produktionsende

Termin und Ablauf

17. bis 19. November 2020

Unterrichtszeit

1. Tag: 13.30 – 16.45 Uhr
2. Tag: 08.00 – 16.45 Uhr
3. Tag: 08.00 – 15.00 Uhr

Referenten

Sigrid Kocher-Henzler

Ort

GATEX
Glarnerstraße 5
79713 Bad Säckingen

Kosten und Anmeldung

490,00 € pro Person

In den Kosten sind die Seminargebühren sowie sämtliche Unterlagen enthalten.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Die Berücksichtigung erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. Das Seminar
wird ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen durchgeführt.

Download

Seminarprogramm 2020

Informationen ausblenden

Industriemeister Textilwirtschaft

X Mehr Informationen

Beschreibung

Zusammen mit der IHK Hochrhein-Bodensee führt die Gatex im Herbst diesen Jahres wieder einen Meisterkurs durch.

Was und für wen?

Der Meisterkurs ist geeignet für Fachkräfte aus der Industrie. Sie erhalten durch den Lehrgang die Möglichkeit zum beruflichen Aufstieg. Daneben wird für die Unternehmen ein den heutigen hohen Anforderungen entsprechender Meisternachwuchs gesichert. Industriemeister sind technische Führungskräfte, die sich mit betrieblichen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen auskennen. Sie übernehmen Verantwortung für den Einsatz von Personal und Technik, für die Qualität und Produktivität ihrer Arbeitsgruppe.

Inhalt

Fachübergreifende Basisqualifikation
- Rechtsbewusstes Handeln
- Betriebswirtschaftliches Handeln
- Anwendung von Methoden der Information, Steuerungs-, und Kommunikationssysteme
- Zusammenarbeit im Betrieb

Berufs- und arbeitspädagogischer Teil (AEVO)
- Die Ausbildereignung ist Bestandteil der Qualifikation und kann bei Bedarf in dern AEVO-Lehrgängen der IHK absolviert werden.

Handlungsspezifische Qualifikationen im Bereich "Technik"
- Betriebstechnik
- Fertigungstechnik
- Betriebskosten
- Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
- Prozessoptimierung
- Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
- Personalführung
- Personalentwicklung
- Qualitätsmanagement

Termin und Ablauf

auf Anfrage
5 Semester mit 908 Unterrichtseinheiten

Unterrichtszeit

Freitag 15.00 bis 18.15 Uhr
Samstag 8.00 bis 13.00 Uhr
sowie zusätzlich Blockwochen gemäß Stundenplan

Ort

Gatex, Glarnerstraße 5, 79713 Bad Säckingen

Kosten und Anmeldung

auf Anfrage

Download

Infomappe Industriemeister Fachrichtung Textilwirtschaft

Informationen ausblenden